Logo Naturgarten Schönegge
Vision - Mission

Ein Ort für alle!

Wir streben danach, einen Ort für alle zu schaffen, der Begegnung und Wachstum für Mensch, Tier und Natur ermöglicht. In diesem Zusammenhang ist es uns besonders wichtig, einen Raum zu öffnen, der jeder und jedem ein Gefühl der Zugehörigkeit vermittelt; wo Bedürfnisse respektiert und das gemeinsame Miteinander priorisiert werden. Dabei wollen wir die einzigartigen Vorzüge der Landwirtschaft nutzen, um Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen zugängliche Erfahrungen zu bieten. Dies erfordert die Schaffung von geeigneten Räumlichkeiten und Strukturen, mit dem Ziel eine umfassende, ressourcenfördernde Begleitung, Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen mit tollen Fachkräften auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zu ermöglichen.

Soziale Landwirtschaft als Mehrwert für die Gesellschaft und Chance für Menschen mit Behinderung

 

Sei dabei!

Geplante räumliche Strukturen
  • Gebäude zur Haltung von Pferden, Reithalle & Reitplatz, Reiterstüberl zur gemeinsamen Begegnung
  • Räumlichkeiten zur Lagerung landwirtschaftlicher Geräte und Materialien
  • Gebäude zur Unterbringung der Schüler:innen der Lebenshilfe als Inklusionszentrum
  • Gebäude für integrative Kindertagesbetreuung
  • Strukturen zur Haltung von üblichen Bauernhofkleintieren
  • Einrichtungen zum Betrieb einer Gemüsegärtnerei (Gewächshäuser, Freiland)
  • Strukturen zum Betreiben eins Hofladens/ Hofcafés
Geplante pädagogische Angebote
  • Integrative Kindertagesbetreuung: Krippe & Kindergarten (mit den Schwerpunkten tiergestützte Pädagogik/Natur-, Wald- & Bauernhofpädagogik)
  • Angebote der Tiergestützten Pädagogik/Therapie (mit dem Schwerpunkt Pferd für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien mit und ohne besonderen Förderbedarf)
  • Schule und Heilpädagogische Tagesstätte für Menschen mit Behinderung zur Berufserprobung in einem ländlichen Umfeld
  • Schulische und außerschulische Bildungsarbeit im Bereich Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung mit den Schwerpunkten nachhaltige Landwirtschaft und Ernährung

Unsere Vision

Begegnung von Mensch-Tier-Natur

Wir träumen von einem Ort, an dem nicht nur Gurken, Tomaten und Kohlrabi, sondern auch Kinder, Jugendliche und Erwachsene einen Platz zum Wachsen finden. Wir stellen uns vor, Leben und Arbeiten miteinander zu verbinden. Wir möchten sehen, wie die ganz Kleinen die große Welt entdecken und sie dabei begleiten. Wir wünschen uns gesunden Boden unter unseren Füßen und grüne Natur um uns herum. Wir lieben gute Lebensmittel, am besten direkt vom eigenen Acker. Wir wollen die Pferde stampfen und Heu zermalmen hören und uns von ihrer friedlichen Art erden lassen. Wir werden gemeinsam mit dir einen Ort schaffen, der für alle da ist!

Unsere Mission

Soziale Landwirtschaft – Gemeinsam wachsen

Unser erster Schritt besteht darin, einen Hof im Landkreis Freising zu erwerben und anschließend dorthin umzuziehen. Wir wollen einen ökologischen Gartenbaubetrieb und eine Pferdepension aufbauen, das Gelände naturnah und besucherfreundlich gestalten und den Hof durch rollstuhlgerechte Wegesysteme für alle zugänglich machen. Langfristig soll eine nachhaltige Bildungs-, Betreuungs- und Arbeitsstätte für Menschen entstehen, die eng mit regionalen Akteuren wie der Lebenshilfe Freising kooperiert.